Die hier gezeigten Rich-Internet-Applications sind schon etliche Jahre alt und spiegeln nicht den aktuellen Stand wieder.

Ich zeige es an dieser Stelle, da ich mich doch einige Jahre in diesem Themenumfeld aufgehalten habe. Meine Aufgabe war es das optische Erscheinungsbild dieser App`s zu gestalten, sowie die Navigationslogiken und Fragen der Usabillity vor Ort zusammen mit dem Entwickler-Team zu erarbeiten.

Die hier gezeigte erste Version des „Investment Optimizer“ ermöglichte eine technisch unterstützte und strukturierte Beratungsabfolge. Die App wurde in der Adobe Flex-Technologie "AIR" umgesetzt und auf die Notebooks des Bank- oder Investmentberaters installiert.

Wie viel Haus kann ich mir leisten? Diese Frage stellt ein sog. "Produkt Selektor Modul" das auf Webseiten von Banken und Immobilienmaklern zum Einsatz kam. Diese App wurde für den Kunden optisch seiner CI angepasst.

Der Versicherungsassistent für die Sparkasse Aachen war eine rein von er ge be design produziertes Produkt auf Basis von Adobe Flash.
Über die Eingabe persönlicher Daten, Daten über das aktuelle Leben und geplante Vorhaben, wurden entsprechende Versicherungen angeboten. Dies noch unterteilt in momentan wichtig und zukünftig empfehlenswert.
Die App war über 10 Jahre auf der Sparkassenseite geschaltet, eine lange Zeit für so ein Produkt.